Passwort vergessen? jetzt kostenlos anmelden!
 

10. Nov 2013 115

Leiben Classic Night 2013



Der Ruf eilt dem Gamma Racing Team und Ihrer Leiben Classic Night voraus, sie soll eine der herausforderndsten Rallyes bezüglich Geschwindigkeit und Navigation auf nächtlichen Wegen sein...

Nun können wir sagen: STIMMT!

Beim Start um 14:30 Uhr am Parkplatz des Schoss Leiben tummelten sich die 29 wagemutigen Teams aufgeregt umher. 295 Kilometer, größtenteils über Güterwege und Schotterpisten (im 46 km/h Schnitt) lagen vor uns. Die Navigation machte in der Helligkeit schon Probleme, das lag aber nicht an den Veranstaltern oder dem Roadbook, die Probleme waren im Fahrzeuginneren zu suchen. Die Dunkelheit machte die Situation nicht wirklich besser und etliche Teams mussten mühsam den Weg zur Strecke wieder suchen!

Um ca. 20:00 Uhr gab Abendessen, dann wieder raus in die Nacht, die nächste Schnittprüfung (45,5 km/h) wartete. Nach Zielankunft um 22:30 Uhr gabs dann noch ein reichhaltiges Buffet und die Siegerehrung,

....und große Freude, wir konnten den 1. Platz in der Klasse und den 2. Gesamtrang ergattern, trotz der erstmaligen Teilnahme und neuem Fahrzeug!

Ergebnis:

1. Platz Pledl/Lutz

2. Platz Jirowsky/Soukal

3. Platz Pungersek/Pungersek

Fazit: eine wirklich tolle, herausfordernde Rallye für Fahrer die gerne Gas geben und Beifahrer, die das aushalten. Wir hatten irren Spaß im Auto trotz ein paar "Verfahrer" :-D

Man wird sich 2014 wieder sehen!
top 11
als bedenklich melden
Kommentare

berlina72
10. Nov 2013

Hallo Jiro, Hallo Gerhard

herzlichen Glückwunsch zu eurem Erfolg.
Das Auto hat sich wohl bewährt.

Schöne Grüße
Sabine und Martin

Jiro
10. Nov 2013

Hallo!
Der Nissan war sehr brav, wenn auch manchmal überfordert (Bremsen und Leistung), uns gings allerdings ähnlich ;-))
Danke, LG Fritz

rost
10. Nov 2013

Lieber Fritz, lieber Gerhard!

Danke Euch! Ihr habt somit den Beweis erbracht,dass man auch mit nur 70 PS eine TOP Platzierung ereichen kann! Das macht uns Mut für das neue Jahr :-).

Was war bei der SP 3b los wo ihr 12,27s kassiert habt und viele andere Teilnehmer auch ähnliche Abweichungen?

Herzliche Gratulation
Michi und Stephan

Jiro
10. Nov 2013

Hallo!
Dort gabs Differenzen in der Kilometrierung, alle, die ohne Wegstreckenzähler mit errechneter Zeit auf Fixpunkte im Roadbook gefahren sind haben dadurch bessere Zeiten...
LG Fritz

eugen
10. Nov 2013

Servus Jiro,

GRATULATION euch beiden. Eigentlich wollte ich als Besucher bei Start und eventuell auch Ziel vorbeischauen. Ich wollte das mit einem Besuch der Waldviertelrallye am Samstag verbinden, hab dann aber - wegen akuter Verkühlung - vor dem Wetter kapituliert.

Freu mich auf ein Wiedersehen bei der Siegerehrung des Garanta Classic Masters.

;-) eugen

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein.



Noch nicht registriert? zur Registrierung

Das könnte dich auch interessieren:
 
Gaisberg Rennen Wachau Eisenstrasse Classic Goeller Classic legendswinter-classic.de Edelweiss Classic Salzburger Rallye Club Ebreichsdorf Classic bergfruehling-classic.de
www.roadstertouren.at Rossfeld Rennen Höllental Classic Ennstal Classic www.mx5.events 1000km.at - Club Ventielspiel team-neger.at thermen-classic.at
hannersbergrennen.at Salz und Oel Planai Classic Moedling Classic bergfruehling-classic.de Edelweiss Classic Wachau Eisenstrasse Classic team-neger.at